Vorher: Schandfleck & Gefahrensituation
Heute: 14 Parkplätze im Zentrum und daneben bald ein Biergarten. Zur Eröffnung schnitten Bürgermeister Dr. Timo Czech und Ortsvorsteherin Heike Borchers ein Band durch.

Mehr als nur ein Parkplatz


Parkplatz Bahnhofstraße 4 eröffnet, neue Höchstparkdauer auf Teilen des Marktplatzes

Kaum ist die schöne neue Weihnachtsbeleuchtung in der Bahnhofstraße wieder abgenommen, wird mit der Eröffnung des Parkplatzes Bahnhofstraße 4 zu Jahresbeginn 2017 für die Bürgerinnen und Bürger der nächste Schritt der Weiterentwicklung unseres Zentrums sichtbar: der 14 Pkw-Stellplätze umfassende Parkplatz in der Bahnhofstraße 4 wurde eröffnet. Während die eine Hälfte der Stellplätze u.a. als Mitarbeiterparkplätze an die umliegenden Gewerbetreibenden vermietet wurde um deren Fahrzeuge vom Marktplatz zu entfernen, steht die andere Hälfte der Öffentlichkeit kostenlos als zusätzliche Parkfläche im Zentrum zur Verfügung. Die Parkdauer ist wie auf dem Marktplatz bisher auch, auf zwei Stunden begrenzt - eine Parkscheibe ist zu nutzen.

Der Parkplatz wurde nicht asphaltiert oder gepflastert, weil dies bei der Größe der Fläche mehrere zehntausend Euro gekostet hätte. Angesichts knapper Haushaltsmittel hat der Rat der Gemeinde die Prioritäten anders gesetzt und auch für 2017 z.B. Bildung/Schulen, Entwicklung neuer Gewerbeflächen zur Schaffung ortsnaher Arbeitsplätze und andere Projekte der Gemeindeentwicklung als vorrangig gegenüber der Erhöhung des Nutzungskomforts eines Parkplatzes eingestuft - hierfür bitten wir die Nutzer um Verständnis. Die Breite der einzelnen Stellplätze entspricht mit 2,45 den Vorgaben der DIN-Norm.

Auf dem Marktplatz greift zeitgleich eine bereits gut sichtbar beschilderte Neuregelung: die unmittelbar vor der Bäckerei und Apotheke gelegenen Stellplätze haben jetzt eine Höchstparkdauer von 30 Minuten (Parkscheibe). Diese mit den Geschäftsinhabern abgesprochene Maßnahme, soll den zahlreichen Kunden helfen einen freien Parkplatz zu finden, die "nur mal schnell Brötchen holen oder ein Rezept einlösen" wollen. Auf der überwiegenden Anzahl der Stellplätze auf dem Marktplatz bleibt es bei der bekannten Regelung, dass zwei Stunden geparkt werden kann. Sowohl für Kunden wie auch für die Gewerbetreibenden sollte sich damit eine deutliche Verbesserung der Parkplatzsituation ergeben.
 

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung

Rathaus Nörvenich
Montag bis Freitag:
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
1. und 3. Dienstag im Monat:
14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Gefährdung der Öffent-
lichen Sicherheit und Ordnung:
Tel. 112 oder 110

Sollte die Beseitigung der Störung in den Zuständig-
keitsbereich der Gemein-
deorgane fallen, werden die zuständigen Gemein-
deorgane über die Leit-
stelle (112) alarmiert.
 

Anschrift/Kontakt

Anschrift und Kontakt

Gemeinde Nörvenich
Der Bürgermeister
Bahnhofstraße 25
52388 Nörvenich

Telefon: 02426/101-0
Telefax: 02426/101-700
eMail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Sie erreichen das Rathaus mit dem Bus (Linie 208), Haltestelle Burgpark.

Parkplätze finden Sie direkt hinter Rathaus - Neffeltalhalle, in der Rathausstraße (Parkscheibe!)

Parkplätze für Menschen mit Behinderung befinden sich in der Rathausstraße.