Salonkonzert Schloss Nörvenich


Nörvenich, die kleine „Kunstmetropole“ am Neffelbach steht in diesem Jahr mit der Jubiläumsausstellung vom 1. Mai bis 30. September ganz unter dem Motto „30 Jahre Museum Europäische Kunst Schloss Nörvenich“. In diesem Rahmen finden viele kulturelle Ereignisse im Schloss statt. So am 11. Juni um 13.30 Uhr die Vernissage zur Jubiläums-Ausstellung, zu der jedermann und natürlich besonders die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Nörvenich, herzlich eingeladen sind. Beim Salonkonzert am 7. Mai begeisterten Konzert-Gitarrist Lajos Tar (Musica Humana, Nörvenich) auf seiner Gitarre und ein Streichquartett mit Stücken von Vivaldi, Faur, Piazzolla unter Leitung von Tar die Zuschauer.

Hinzu kommt die einmalige Schlossatmosphäre, die dem ganzen den würdigen Rahmen verleiht. Auch Bürgermeister Dr. Czech war beeindruckt und konnte am Rande des Konzertes interessante Gespräche führen. Das Schloss mit seinen vielseitigen Facetten und vor allem mit dem , was die Familie Bodenstein daraus macht, repräsentiert einen Teil unserer Heimat. Besuchen Sie unser/Ihr Schloss Nörvenich
Erinnerungsfoto im Alexander-Saal des Schlosses: v.l. Der Künstler Rainer Arke (Köln), Pfarrer Felix Dörpinghaus (NRW), Bürgermeister Dr. Timo Czech und Gastgeber John G. Bodenstein von Schloss Nörvenich.
 

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung

Rathaus Nörvenich
Montag bis Freitag:
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
1. und 3. Dienstag im Monat:
14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Gefährdung der Öffent-
lichen Sicherheit und Ordnung:
Tel. 112 oder 110

Sollte die Beseitigung der Störung in den Zuständig-
keitsbereich der Gemein-
deorgane fallen, werden die zuständigen Gemein-
deorgane über die Leit-
stelle (112) alarmiert.
 

Anschrift/Kontakt

Anschrift und Kontakt

Gemeinde Nörvenich
Der Bürgermeister
Bahnhofstraße 25
52388 Nörvenich

Telefon: 02426/101-0
Telefax: 02426/101-700
eMail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Sie erreichen das Rathaus mit dem Bus (Linie 208), Haltestelle Burgpark.

Parkplätze finden Sie direkt hinter Rathaus - Neffeltalhalle, in der Rathausstraße (Parkscheibe!)

Parkplätze für Menschen mit Behinderung befinden sich in der Rathausstraße.