Erprobung neuer Unkrautbekämpfung mit Heißwasser

Seit die Gemeinde keine chemischen Unkrautvernichtungsmittel mehr einsetzen darf, sprießt das Unkraut auf vielen öffentlichen Plätzen. Die angeschafften Abflammgeräte sind im Einsatz sehr zeitintensiv, bieten meist nur 2 Wochen anhaltende Wirkung und haben auch bereits zwei kleinere Brände verursacht. Aus diesem Grund prüft die Gemeinde stetig die neu auf den Markt kommenden unweltverträglichen Lösungen.
Auf den Wegen des Nörvenicher Friedhofes wurde jetzt im Rahmen einer Produktvorführung eine Methode erprobt, bei welcher die Unkräuter mit 98 Grad heißem Wasser aus einer Lanze begossen werden. Die Hitze des Wassers soll die pflanzlichen Eiweiße bis tief in die Wurzel schädigen und so eine etwas länger andauernde Wirkung haben, als die Abflammgeräte. Ob die „Langzeitwirkung“ wie vom Hersteller versprochen auch eintritt, werden die nächsten Wochen zeigen, in welchen die behandelten Stellen weiter beobachtet werden.
 

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung

Rathaus Nörvenich
Montag bis Freitag:
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
1. und 3. Dienstag im Monat:
14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Gefährdung der Öffent-
lichen Sicherheit und Ordnung:
Tel. 112 oder 110

Sollte die Beseitigung der Störung in den Zuständig-
keitsbereich der Gemein-
deorgane fallen, werden die zuständigen Gemein-
deorgane über die Leit-
stelle (112) alarmiert.
 

Anschrift/Kontakt

Anschrift und Kontakt

Gemeinde Nörvenich
Der Bürgermeister
Bahnhofstraße 25
52388 Nörvenich

Telefon: 02426/101-0
Telefax: 02426/101-700
eMail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Sie erreichen das Rathaus mit dem Bus (Linie 208), Haltestelle Burgpark.

Parkplätze finden Sie direkt hinter Rathaus - Neffeltalhalle, in der Rathausstraße (Parkscheibe!)

Parkplätze für Menschen mit Behinderung befinden sich in der Rathausstraße.