Zahlen, Daten, Amtsblatt

Das Kommunalprofil der Gemeinde Nörvenich

Unter nachstehendem Link finden sie das Kommunalprofil der Gemeinde Nörvenich.

Die aktuellen Einwohnerzahlen

Unter nachstehendem Link finden sie die Einwohnerzahlen nach der Fortschreibung des Einwohnermeldeamtes. Diese werden regelmäßig aktualisiert.

Einwohnerzahlen, teilweise ab 1871


Die amtlichen Bevölkerungszahlen des IT NRW

Unter nachstehendem Link gelangen sie zu den amtlichen Bevölkerungszahlen von IT NRW, dem früheren Landesamt für Datenverabeitung und Statistik.

Sonstige Daten und Fakten

Autokennzeichen: DN

Fläche: 66,0379 km²

Postleitzahl für alle Orte: 5 23 88

Vorwahlen:
 Binsfeld 0 24 21
 Dorweiler 0 24 26
 Eggersheim 0 24 26
 Eschweiler ü.F.
 0 24 26
 Frauwüllesheim 0 24 21
 Hochkirchen 0 24 26
 Irresheim 0 24 26
 Nörvenich 0 24 26
 Oberbolheim 0 24 26
 Pingsheim 0 22 35
 Poll 0 24 26
 Rath 0 24 26
 Rommelsheim 0 24 21
 Wissersheim 0 24 26


An Nörvenich vorbei verläuft die Bundesstraße 477. Von Nörvenich zu den Autobahnen sind es
  • zur A 4,  Abfahrt Kerpen-Buir, 10 km
  • zur A 1,  Abfahrt Hürth-Knapsack, 13 km
  • zur A 61, Abfahrt Gymnich, Nörvenich, 10 km
Die Entfernung zu den nächstgelegenen Städten beträgt, jeweils von Nörvenich bis zur Stadtmitte,
  • nach Düren      = 14 km
  • nach Köln         = 31 km
  • nach Bonn        = 33 km
  • nach Erftstadt   =   9 km
Länge der Straßen:

 Gemeindestraßen 38,8 km
 Kreisstraßen 14,2 km
 Landstraßen 32,1 km
 Bundesstraßen   6,0 km
 Wirtschaftswege, befestigt 75,0 km
 Wirtschaftswege, unbefestigt190,0 km
  

Maximale Ausdehnung

Ost-West     = 14 km
Nord-Süd     = 7,5 km

Höhen

Höchster Punkt = Burg Bubenheim mit 148 m über NN
Tiefster Punkt   = Feldgemarkung nördlich von Wissersheim mit 94 m über NN

Flächennutzung
 Es sind
 km²
Gebäude- und Freifläche
6,07
Betriebsfläche
 0,22
Erholungsfläche
 0,51
Verkehrsfläche 3,33
Landwirtschaftsfläche
 53,54
Waldfläche
 2,12
Wasserfläche
 0,33
Flächen anderer Nurtzung
 0,09
gesamt
 66,21
 Quelle: IT NRW, Stand 31.12.2007
 


Amtsblatt

Alle amtlichen Mitteilungen aus der Verwaltung und die gern gesehenen Beiträge der Vereine und anderen Institutionen über ihre Veranstaltungen und Aktivitäten werden im Bürgermeisterbüro (Herr Dorff, Telefon 02426-101102) gesammelt und an den Verlag Rautenberg weitergeleitet. Redaktionsschluss ist jeweils der vorhergehende Montag. Fällt in die laufende Woche ein Feiertag, ist Redaktionsschluss schon am Freitag vorher. Das Amtsblatt erscheint 14-tägig und wird an alle Haushalte kostenlos verteilt. Die Gemeinde hat, außer bei den amtlichen Mitteilungen, keinen Einfluss darauf, ob Texte erscheinen oder gekürzt werden. Der Verlag handelt eigenständig. Bei Problemen mit der Zustellung, der Textgestaltung etc. wenden Sie sich bitte direkt an den Verlag: Rautenberg Media & Print Verlag KG, Service-Hotline (Ortstarif) 01 801 - 260 000, geschützte E-Mail-Adresse als Grafik