Blutspenderehrung im Rathaus Nörvenich


Deutsches Rotes Kreuz - Kreisverband Düren - Blutspenderehrung im Rathaus Nörvenich

Am 08. März überreichte Heinz-Willi Strack als 2. Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters in Zusammenarbeit mit Herrn Kreisgeschäftsführer Uwe Möcker und Frau Karin Ermes vom Deutschen Roten Kreuz - Kreisverband Düren - bei der Blutspenderehrung im Rathaus Nörvenich Urkunden, Ehrennadeln/-anhänger und weitere Präsente für zahlreiches Blutspenden.

Es wurden insgesamt 17 Blutspender/-innen - wovon 12 anwesend waren - geehrt:

Für 25maliges Spenden:
Hans Gerd Kivilip, Holger Stollenwerk, Georg Alexander Constandache, Lothar Grein, Maria Püttgen, Nadine Niehoff;

für 50maliges Spenden:
Petra Gerlach, Roswitha Hopp, Klaus Schmitz;

für 75maliges Spenden:
Hermann Schmitz, Georg Merten, Reiner Gerlach, Bernhard Alexander Just, Stefanie Stemmeler, Ursula Hommelsheim;
Blutspenderehrung im Rathaus Nörvenich für 100maliges Spenden:
Hannelore Mehrwald;

sowie sogar für 150maliges Blutspenden:
Bernd Rösing.

In einer kleinen Feierstunde wurde den Spendern gedankt und nochmals auf die Dringlichkeit und Wichtigkeit des Blutspendens eingegangen. Zudem wusste jeder eine nette Geschichte rund ums Helfen zu erzählen.

Kreisgeschäftsführer Uwe Möcker fühlte sich auch sehr wohl in Nörvenich. Das lag zum einen natürlich an der geselligen Runde mit netten Gesprächen, aber auch, so erzählte er, weil er als Bundeswehrsoldat in Nörvenich bzw. Kerpen stationiert war, und so die Gemeinde Nörvenich schon in den 80ger Jahren kennengelernt und in guter Erinnerung behalten hat.

Sein Blut für andere herzugeben, für andere zu spenden, das hat schon eine besondere Dimension. So kann man gar nicht genug Danke sagen an alle Spender! Bitte überlegen auch Sie, ob Sie mit Ihrer Blutspende helfen möchten.
 

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung

Rathaus Nörvenich
Montag bis Freitag:
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
1. und 3. Dienstag im Monat:
14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Gefährdung der Öffent-
lichen Sicherheit und Ordnung:
Tel. 112 oder 110

Sollte die Beseitigung der Störung in den Zuständig-
keitsbereich der Gemein-
deorgane fallen, werden die zuständigen Gemein-
deorgane über die Leit-
stelle (112) alarmiert.
 

Anschrift/Kontakt

Anschrift und Kontakt

Gemeinde Nörvenich
Der Bürgermeister
Bahnhofstraße 25
52388 Nörvenich

Telefon: 02426/101-0
Telefax: 02426/101-700
eMail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Sie erreichen das Rathaus mit dem Bus (Linie 208), Haltestelle Burgpark.

Parkplätze finden Sie direkt hinter Rathaus - Neffeltalhalle, in der Rathausstraße (Parkscheibe!)

Parkplätze für Menschen mit Behinderung befinden sich in der Rathausstraße.
 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos