Nörvenich gründet erste Kinderfeuerwehr

Spielerisch die umfangreichen Aufgaben der Feuerwehr kennenlernen – dies können ab sofort 23 Jungen und Mädchen im Alter zwischen sechs und zehn Jahren. Sie gehören zur ersten Kinderfeuerwehr in der Gemeinde Nörvenich. Die Gruppe trägt den Namen „Nörvenicher Flämmchen“ und wurde vergangenen Samstag von Bürgermeister Dr. Timo Czech und Wehrleiter Oliver Hartlieb offiziell eröffnet.

Hintergrund für die Kinderfeuerwehr ist das neue Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz in NRW (BHKG), welches Ende 2016 in Kraft getreten ist. Damit wird es Kommunen möglich, Kinder ab sechs Jahren in speziellen Gruppen aufzunehmen. Zurzeit kommt der Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehr Nörvenich mit knapp 200 aktiven Feuerwehrleuten in den Einsatzabteilungen vorwiegend aus der Jugendfeuerwehr, die es in Nörvenich an drei Standorten gibt.

„Mit der Kinderfeuerwehr gibt es also ab sofort eine weitere Säule für die Gewinnung von Nachwuchs“, erläutert Oliver Hartlieb bei der Gründungsfeier im Nörvenicher Feuerwehrhaus.
Wie es sich anfühlt, mit Blaulicht und Martinshorn zum Einsatz zu fahren und wie die Beladung mit Schläuchen, Leitern und technischen Geräten eines Fahrzeuges aussieht, konnten die 23 Mädchen und Jungen schon anschließend erleben. Zeitgleich wurden die Eltern über alles Wissenswerte zur Mitgliedschaft in der Kinderfeuerwehr informiert.

Geleitet werden die Nörvenicher Flämmchen von einem vierköpfigen Leiterteam, die allesamt über eine pädagogische Ausbildung verfügen und in der Kindererziehung tätig sind. Leiterinnen sind Jennifer Hartlieb und Nadine Franzen, die von Stephi Lanzerath und Lea Hartlieb unterstützt werden.

Neues Fahrzeug für die Kids


Eine freudige Nachricht konnte Dr. Timo Czech überbringen. Das Land NRW hat der Gemeinde Nörvenich mit einem konkreten Förderbescheid Unterstützung für die Anschaffung eines Mannschafts-Transport-Fahrzeuges zugesagt, soweit die Gemeinde einen Eigenanteil von 20% der Anschaffungskosten aufbringt. Der Rat der Gemeinde wird sich damit in seiner Sitzung am 12.07.2018 befassen. „Wie jeder weiß, sind für die Mitnahme von Kindern in dieser Altersgruppe beispielsweise Kindersitze für alle ein Muss“ so Hartlieb.

Aufgrund der überaus positiven Resonanz für die Nörvenicher Kinderfeuerwehr überlegt die Wehrleitung zurzeit die Gründung einer zweiten Gruppe. Interessierte können sich deshalb gerne melden. Zudem ist ein Schnupperkurs bei den künftigen Gruppenstunden in der Nörvenicher Gruppe möglich. Die Gruppenstunden finden alle vier Wochen statt.
 

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung

Rathaus Nörvenich
Montag bis Freitag:
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
1. und 3. Dienstag im Monat:
14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Gefährdung der Öffent-
lichen Sicherheit und Ordnung:
Tel. 112 oder 110

Sollte die Beseitigung der Störung in den Zuständig-
keitsbereich der Gemein-
deorgane fallen, werden die zuständigen Gemein-
deorgane über die Leit-
stelle (112) alarmiert.
 

Anschrift/Kontakt

Anschrift und Kontakt

Gemeinde Nörvenich
Der Bürgermeister
Bahnhofstraße 25
52388 Nörvenich

Telefon: 02426/101-0
Telefax: 02426/101-700
eMail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Sie erreichen das Rathaus mit dem Bus (Linie 208), Haltestelle Burgpark.

Parkplätze finden Sie direkt hinter Rathaus - Neffeltalhalle, in der Rathausstraße (Parkscheibe!)

Parkplätze für Menschen mit Behinderung befinden sich in der Rathausstraße.
 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.