Hundebestandsaufnahme in der Gemeinde Nörvenich


Wie nahezu alle Städte und Gemeinden in Deutschland, erhebt auch die Gemeinde Nörvenich eine jährliche Hundesteuer. Daher sind alle Hundehalter dazu verpflichtet, die Haltung eines Hundes bei der Gemeinde anzuzeigen. Die An- und Abmeldung erfolgt beim Bürgerservice.

Zusätzlich unterliegt die Haltung von großen Hunden (20 kg und/oder 40 cm Widerristhöhe) sowie gefährlichen Hunden nach § 3 Landeshundegesetz NRW und Hunden bestimmter Rassen nach § 10 Landeshundegesetz NRW der Anmeldepflicht bei der örtlichen Ordnungsbehörde.

Informationen zur Höhe der Hundesteuer und den Möglichkeiten auf Antrag eine Ermäßigung oder Befreiung zu erhalten, sind auf der Internetseite der Gemeinde unter www.noervenich.de/ortsrecht zu finden.

Aus Gründen der Steuergerechtigkeit hat der Rat der Gemeinde Nörvenich in seiner Sitzung vom 21.02.2019 entschieden, eine Hundebestandsaufnahme im gesamten Gemeindegebiet durchzuführen. Dazu werden alle Haushalte in der Gemeinde durch Mitarbeiter der beauftragen Firma Springer Kommunale Dienste GmbH aufgesucht und zur Hundehaltung befragt.

Die Mitarbeiter der Firma sind in der Zeit vom 03.06.2019 bis zum 13.07.2019 wochentags zwischen 9:00 Uhr und 20:00 Uhr sowie samstags zwischen 9:00 Uhr und 17:00 Uhr im Einsatz. Jeder Mitarbeiter trägt hierbei sichtbar eine von der Gemeinde ausgestellte Legitimation. Für die Befragung werden keine Häuser oder Wohnungen betreten. Auch werden keine Steuern oder Gebühren vor Ort erhoben. Befragt werden nur volljährige und zum Haushalt gehörende Personen. Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig.

Falls Hunde noch nicht zur Hundesteuer angemeldet sind, haben die Hundehalter bis zum 30.05.2019 die Gelegenheit dies nachzuholen, ohne dass ein Bußgeld festgesetzt wird.

Sollten bei der Haushaltsbefragung nicht gemeldete Hunde festgestellt werden, müssen die betroffenen Hundehalter mit einer rückwirkenden Steuerfestsetzung und Bußgeldern nach § 9 der Hundesteuersatzung der Gemeinde Nörvenich rechnen.

Bei Fragen stehen die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung gerne für Sie bereit.
Steueramt, Tel.: 02426 / 101–235
 

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung

Rathaus Nörvenich
Montag bis Freitag:
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
1. und 3. Dienstag im Monat:
14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Sollten außerhalb der Dienstzeiten Störungen auftreten, die in die Zuständigkeit der Gemeinde fallen, kann diese über die Leitstelle der Feuerwehr 02421–5590 informiert werden.
 

Anschrift/Kontakt

Anschrift und Kontakt

Gemeinde Nörvenich
Der Bürgermeister
Bahnhofstraße 25
52388 Nörvenich

Telefon: 02426/101-0
Telefax: 02426/101-700
eMail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Sie erreichen das Rathaus mit dem Bus (Linie 208), Haltestelle Burgpark.

Parkplätze finden Sie direkt hinter Rathaus - Neffeltalhalle, in der Rathausstraße (Parkscheibe!)

Parkplätze für Menschen mit Behinderung befinden sich in der Rathausstraße.
 
Hund

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.